Nur ca. 10 Km von der Nordsee-Küste entfernt befindet sich das Fairhandelshaus Mercado Mundial Schortens (Friesland/Niedersachsen).

Bildungsveranstaltungen zum Thema Fairer Handel und Ökologie finden regelmäßig oder auf Anfrage statt, so z.B. die Kaffee-Röst-Shows. Während des Vortrages über Kaffeeanbau und Verarbeitung sowie Themen des Fairen Welthandels wird vor den Augen der Teilnehmer mit dem traditionellen Trommel-Röster Kaffee geröstet.

Im Fairhandelshaus Schortens befindet sich auch der größte Weltladen Deutschlands.

Der Internet-Shop ermöglicht das bequeme Einkaufen von zuhause.

Der faire Frühstücks-Brunch

Unter dem Motto „Fair ernährt mehr“ gibt es im Fair-Café Grafschaft, sonntags (siehe Termine) einen Frühstücks-Brunch von 9.30 – 12.00 h.

Vegetarische und vegane Ernährung wird immer beliebter. Beim fairen Frühstücks-Brunch im Fair-Café sind Vegetarier und Veganer willkommen. Auch Fleisch-, Wurst- und Käse-Liebhaber finden ein überreichliches Angebot.

Das Frühstücks-Buffet ist wie eine kulinarische Reise durch die Welt des Fairen Handels, und präsentiert wird das volle Programm naturgemäßer Nahrungs-Mittel-Erzeugung – warm und kalt. Dabei wird zu erleben sein, dass ein Frühstück mit ausschließlich fairen Zutaten nicht nur ethisch sondern auch qualitativ vom Feinsten ist.
Lebensmittel aus fairem Handel sind zum Markenzeichen für Gourmets geworden. Fairer Kaffee aus der hauseigenen Rösterei und fairer Tee zum Satt-Trinken inclusive.

Kochen mit Vegan-Freunden

Vegane Ernährung wird als gesund und zeitgemäß diskutiert und sie ist bereits in vielen Köpfen, nicht jedoch in den dazugehörigen Mägen. Das liegt vor allem daran, dass viele gewohnte Kochgewohnheiten über Bord geworfen werden, wenn ein veganes Essen zubereitet wird. Darüber wollen Jutta und Reinhard Hartwig vom Fairhandelshaus MERCADO MUNDIAL mit den Teilnehmern ihrer Vegan-Koch-Show reden.

Im Fair-Café werden sie mit einfachen Mitteln ein schmackhaftes veganes Abendessen zubereiten, welches anschließend mit den Kursteilnehmern gemeinsam verspeist wird. Die Koch-Show soll Anregungen geben, wie tier-eiweißfreie Ernährung funktioniert und Erfahrungsaustausch ermöglichen.


Die Teilnahme ist nur per Anmeldung und mit Vorkasse möglich. Anmeldeschluß ist Mittwoch vor der Veranstaltung.