Unsere Kochanregungen...

Cookbook

Bei allen Vorschlägen verzichten wir bewußt auf Angaben zu Nährwert, Brennwert, Fett, Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine, Mineralien usw., weil diese Angaben bei vollwertiger pflanzenbasierter Ernährung nicht beachtet werden müssen. Isoliert betrachtet haben sie keinen ernährungsphysiologischen Einfluss. - Die Nährstoffe aus naturbelassener, gesunder pflanzlicher Nahrung verwertet unser Körper ganz allein richtig und verarbeitet sie so, wie er sie braucht.

 

 

Stroganoff vegan

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezeptdetails

Stroganoff vegan
  • ( 4 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

 

"Stroganoff" - geschnetzelt. - Vollwertig pflanzlich

Weitere Rezeptbilder

  •  
  • Zusatzbild
  • Zusatzbild
  • Zusatzbild
  • Zusatzbild

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



200gtexturierte Sojamedaillons
200gChampignons
1StkZwiebel
5StkGewürzgurken
6TLMargarine
20mlSonnenblumenöl
1,20LWasser
5TLGemüsebrühe
250mlSoja-Sahne
50mlGurkenwasser
40gTomatenmark
80gMehl
1ELSenf mittelscharf
2TassenReis
6TassenWasser zum Reis kochen
1xSaft einer Zitrone
-Salz, Pfeffer schwarz, Prise Zucker

Soja-Joghurt und Petersilie als Garnitur

Zubereitung

Gemüsebrühe ansetzen und aufkochen, anschließend die Sojamedallions damit übergießen und 15 Minuten quellen lassen. Danach gut auspressen und in 1,0 cm dicke Streifen schneiden.


Aus Zwiebeln und Champignons Scheiben und aus Gurken Streifen machen. Die Filetstücke portionsweise in heißem Fett aus Margarine und Sonnenblumenöl anbraten, würzen und herausnehmen.


Danach Zwiebeln und Pilze im Fett leicht anbraten. Mit dem Tomatenmark karamellisieren, Mehl darüber stäuben und alles kurz anschwitzen. Danach mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Soja-Sahne zugeben und den Senf einrühren. Medallionstreifen und Gurkenscheiben zufügen.


Auf kleiner Flamme die Soße etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Zum Schluss mit Soja-Joghurt und Petersilie garnieren.


Dazu den Reis mit einer Prise Salz kochen.

Rezeptdetails

  •  
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Portionen
    2
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Schwierigkeit
    Einfach
  • Gelesen
    1132